SPD im Kreis Ahrweiler
{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}
17:54 Alter: 1 year

SPD-Kreistagsfraktion: Antrag zur Betreuungssituation in KiTas wirkt langfristig!

21. Februar 2017

Kreis befragt Leitungen erneut


Seit dem Jahr 2012 werden – auf Antrag der SPD-Fraktion im Kreistag – regelmäßig die Leitungen der Kindertagesstätten bezüglich der Betreuungssituation befragt. Hier liegt insbesondere der Fokus auf dem Bedarf nach Ganztagsplätzen und der Ausgestaltung der Öffnungszeiten. Lorenz Denn, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion: „Unser Ansinnen war es und bleibt es, die Betreuungssituation bestmöglich nach den Bedürfnissen der jungen Familien im Kreis auszurichten. Daher begrüßen wir es ebenfalls, dass die Ergebnisse der 2017er Befragung dann auch umgehend in den Bedarfsplan einfließen sollen. Es freut uns, dass wir vor inzwischen fast fünf Jahren einen Impuls setzen konnten, der politisch im Kreis breit mitgetragen wird und den Familien im Kreis zugutekommt.“ Nach den ersten beiden Befragungsrunden in 2012 und 2014 waren bereits entsprechende Anpassungen vorgenommen worden, auch bei der nun aktuellen Befragung ist die SPD-Kreistagsfraktion auf die Erkenntnisse daraus gespannt. Christoph Schmitt, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion: „Gerade im Bereich der Kinderbetreuung müssen wir permanent einer gesellschaftlichen Dynamik gerecht werden. Die Bedürfnisse der Familien ändern sich und damit auch die Wünsche an die Betreuung. Dem müssen wir gerecht werden, um den Landkreis Ahrweiler als attraktiven Wohnort für junge Familien zu erhalten. Gerade deshalb war es damals wichtig, dass unser Antrag eine wiederkehrende Abfrage vorsah.“