SPD im Kreis Ahrweiler
{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}
09:23 Alter: 2 yrs

SPD Rheinland-Pfalz bestätigt Landesvorstand

15. Dezember 2016

Die Delegierten der SPD im Kreis Ahrweiler beim Landesparteitag


Auf ein erfolgreiches Jahr 2016 konnte die SPD Rheinland-Pfalz anlässlich ihres Landesparteitages am 10. Dezember in Ludwigshafen zurückblicken. Nach einem engagierten Wahlkampf wurde die SPD bei der Landtagswahl am 13. März 2016 erneut stärkste Partei und führt die Landesregierung weiter an. Folgerichtig bestätigten die Sozialdemokraten in Ludwigshafen die Parteispitze mit überzeugenden Ergebnissen im Amt. Innenminister Roger Lewentz bleibt mit einer Zustimmung von rund 88 % für die kommenden zwei Jahre SPD-Landesvorsitzender. Finanzministerin Doris Ahnen, Landtagspräsident Hendrik Hering und der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer, bleiben Stellvertreter. Einstimmig ist der Leitantrag „Zusammenhalt als Stärke: Wir sind für alle da“ des Landesvorstandes angenommen worden. Die SPD Rheinland-Pfalz machte dabei unter anderem deutlich, dass sie für die doppelte Sicherheit steht – die soziale und die innere Sicherheit. „Mit unserer Politik gestalten wir unsere Gesellschaft, gemeinsam und mit Lust auf Zukunft“, heißt es abschließend im Leitantrag. Der Landesvorsitzende Roger Lewentz und Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, begrüßten auf der Bühne der Friedrich-Ebert-Halle auch zahlreiche Neumitglieder, die ihren ersten Landesparteitag erlebten. Zufrieden mit dem Verlauf des Landesparteitages zeigten sich auch die Delegierten der SPD im Kreis Ahrweiler. „Die SPD Rheinland-Pfalz ist personell und inhaltlich für die nächsten Jahr gut aufgestellt. Die Menschen in Rheinland-Pfalz haben Anfang des Jahres der SPD und Malu Dreyer einen klaren Regierungsauftrag gegeben. Der Landesparteitag zeigt, dass die SPD sich der Verantwortung bewusst ist, die damit verbunden ist“, bilanzierte Marcel Hürter, Vorsitzender der SPD im Kreis Ahrweiler, nach dem Parteitag.