SPD im Kreis Ahrweiler
{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}
18:52 Alter: 2 yrs

Neuer SPD-Kreisvorstand nimmt Arbeit auf

23. September 2016

Nach dem Ende der kommunalpolitischen Sommerpause hat der neu gewählte SPD-Kreisvorstand seine Arbeit aufgenommen. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung im Hotel Weyer in Bad Neuenahr gratulierte der neue Kreisvorsitzende Marcel Hürter den gewählten Vorstandsmitgliedern und skizzierte kurz die Herausforderungen der nächsten Monate. Neben der Vorbereitung und Durchführung des Bundestagswahlkampfes gelte es, das inhaltliche Profil der Kreis-SPD zu schärfen.


Einig war sich der neue Kreisvorstand, dass in den kommenden zwei Jahren die inhaltliche Arbeit im Mittelpunkt stehen wird. Den Schwerpunkt der jüngsten Sitzung bildete die Verkehrspolitik. Dabei ging es zum einen um die Anbindung der Rheinschiene an die angrenzenden Ballungsgebiete in Nordrhein-Westfalen (Köln/Bonn, Düsseldorf, Ruhrgebiet) durch den Rhein-Ruhr-Express RRX. Erfreut waren die Sozialdemokarten darüber, dass wichtige Straßenbauprojekte im Kreis Ahrweiler im neuen Bundesverkehrswegeplan Berücksichtigung gefunden haben. Dadurch haben jetzt die Ortsumgehung Lohrsdorf im Zuge der B 266, der Lückenschluss der A1 in der Eifel sowie der 6-streifige Ausbau der A61 im Kreisgebiet reale Realisierungschancen innerhalb des nächsten Jahrzehnts. „Diese Maßnahmen werden die Infrastruktur in unserer Region verbessern. Die Menschen im Kreis Ahrweiler werden hiervon ebenso profitieren, wie die regionale Wirtschaft“, so Marcel Hürter. Auch die aktuellen Verkehrsprobleme auf der B9 im Bereich der Ortsdurchfahrt Bad Breisig kamen zur Sprache. „Auch wenn erste Maßnahmen eingeleitet wurden, um die Situation zu entspannen, so bleibt das Autofahren in Bad Breisig derzeit ein Geduldsspiel. Hier sind Stadt, Verbandsgemeinde und LBM gefordert, laufend nach weiteren Möglichkeiten zu suchen, um den Verkehrsfluss zu verbessern“, fasste der stellvertretende Kreisvorsitzende Leo Bell, der auch Mitglied des Stadt- und Verbandsgemeinderates Bad Breisig ist, die SPD-Position zusammen.