SPD im Kreis Ahrweiler
{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}
12:12 Alter: 4 yrs

SPD informiert sich über den Hospiz-Verein

19. Juli 2014

Frau Ulrike Dobrowolny, Bildmitte und die Mitglieder des SPD-Kreisvortandes

Als Gast im SPD-Kreisvorstand stellte Ulrike Dobrowolny, Vorsitzende des Hospiz-Vereins Rhein-Ahr e.V. , die Arbeit ihrer Vereinigung vor. Mit weit mehr als 700 Mitgliedern ist der Verein der drittgrößte seiner Art in Rheinland-Pfalz nach Mainz und Koblenz. Fünf hauptamtliche Schwestern und sechzig Ehrenamtliche sind zurzeit im ambulanten Dienst tätig. Großes Ziel des Vereins ist die Errichtung eines Hospiz-Gebäudes mit zehn Betten nahe am Krankenhaus ‚Maria Hilf‘ in der Kreisstadt. Ulrike Dobrowolny: „Hierfür ist eine Gesellschaft mit starken Partnern gegründet worden. Der erste Spatenstich wird noch in diesem Jahr erfolgen.“ Für die Sozialdemokraten bedankte sich Kreisvorsitzender Bernd Lang und stellte die beeindruckende Arbeit des Vereins und ihre breite Verankerung in der Bürgerschaft heraus.