SPD im Kreis Ahrweiler
{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}
13:31 Alter: 5 yrs

Mitglieder der Kreistagsfraktion suchten Gespräch mit dem Reginalbüro Eifel-Ahr der Landesenergieagentur

07. April 2014

Regionalbüro als Ansprechpartner und Informationsgeber


Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion und der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler, Jörn Kampmann trafen sich zum Gespräch mit Anna Jessenberger. Die Diplom-Agraringenieurin ist Mitarbeiterin im Regionalbüro Eifel-Ahr der Engergieagentur Rheinland-Pfalz, das seinen Sitz in der Kreisverwaltung hat. 

Diese war vor kurzem eingerichtet worden, um Kommunen, Unternehmen und Bürger der Region Eifel-Ahr darin zu unterstützen, die Energiewende weiter voranzutreiben. Anna Jessenberger sieht den Schwerpunkt der Arbeit hier insbesondere darin, zu informieren. Anfragen von Kommunen und auch Privatleuten zeigen, dass das Angebot auf Interesse stößt.

In puncto Erzeugung aus Erneuerbaren Energien war man sich einig, dass der Landkreis Ahrweiler einen deutlich niedrigeren Anteil als andere Kreis in Rheinland-Pfalz hat und hofft, dass die Energieagentur einen Beitrag dazu leisten kann, diese zu ändern.