SPD im Kreis Ahrweiler
{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}{field:subtitle//field:title}
17:19 Alter: 1 year

Andrea Nahles führt die Liste der SPD Rheinland-Pfalz an

24. Mai 2017

Delegierte der Kreis-SPD waren zufrieden!


Mit einem klaren Votum von 96 Prozent der Stimmen hat der Parteitag der SPD Rheinland-Pfalz die amtierende Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, MdB, für die Bundestagswahlen 2017 auf Platz eins der Landesliste gewählt. In ihren Reden lobten Roger Lewentz, Mdl, Vorsitzender der SPD-Rheinland-Pfalz, und die Ministerpräsidentin des Landes, Malu Dreyer, Nahles´ politische Arbeit in den vergangenen Jahren. Viel Beifall gab es für die zentralen sozialdemokratischen Forderungen, die sie in ihrem Ressort durchsetzen konnte. Hierzu gehörte unter anderem die Einführung des flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns, die Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren und die stärkere Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen. Bei ihrer Vorstellungsrede machte Nahles aber deutlich, dass es Zeit für mehr Gerechtigkeit sei und dies nur mit einer starken SPD umzusetzen ist. „Gerechtigkeit ist mein Leib- und Magenthema und ich bin stolz und dankbar zugleich, dass ich die SPD Rheinland-Pfalz als Spitzenkandidatin in den Wahlkampf führen darf. 96 Prozent Zustimmung geben mir einen tollen Motivationsschub. Gemeinsam wollen wir den dringend notwendigen Regierungswechsel in Berlin schaffen. Wir alle kämpfen für einen echten Politikwechsel“, so Andrea Nahles abschließend. Auch die Delegierten der SPD im Kreis Ahrweiler zeigten sich hoch erfreut über das Ergebnis für Andrea Nahles und stellten sich gemeinsam mit der frischgewählten Spitzenkandidatin und dem SPD- Landesvorsitzenden Roger Lewentz dem Fotografen.